Nach drei Jahren als Larve/Nymphe unter Wasser strampeln die Maifliegenlarven eines warmen Tages im Mai/Juni an die Wasseroberfläche und hängen eine Weile erschöpft im Film der Oberfläche. Dann bricht eine "Naht" auf dem Rückenpanzer auf, unterstützt durch die absorbierte Wärme der Sonne. Und sofort geht das Gestrample weiter, die Fliege zieht sich als Subimago aus ihrer Exuvie. Genau diesen Moment habe ich erwischt, noch mit der alten Ausrüstung. Aber ich fand, dass das Bild doch zu s
Mehr hier

Funktionen für Schlupf

Merkzettel